13. November 2019

Salzlampe Wirkung

Welche Wirkung erzielt eine Salzlampe?

Salzlampe Wirkung – Gegen Allergien

Für Allergiker kann eine Salzlampe sehr hilfreich sein. Die Lampe absorbiert Feuchtigkeit aus der Luft und damit auch die besonders kleinen Teilchen wie z.B. Pollen, Schimmelsporen und Staub.

 Salzlampe Wirkung – Besserer Schlaf

In fast jedem Schlafzimmer befinden sich elektronische Geräte. Das kann das Handy auf dem Nachtisch, der Radiowecker und/oder ein Fernsehgerät sein. Eine Salzlampe reduziert die elektrische Ladung der Luft und sorgt somit für einen angenehmen Schlaf.

Salzlampe Wirkung – Saubere Luft

Die Salze in der Lampe sorgen durch den hygroskopische Effekt dafür, dass die Wassermoleküle (und damit auch die Luftfeuchtigkeit) aus der Luft absorbiert werden. Fremdpartikel, die schlechte Gerüche verursachen,  sind mit diesen Teilchen verbunden und werden in der Salzkristalllampe eingeschlossen. Unerwünschte Partikel bleiben auch nach wiederholtem ein- und ausschalten in der Lampe eingeschlossen.

Salzlampe Wirkung – besser Durchatmen

Der bereits erwähnte hygroskopische Effekt balanciert ebenfalls die elektrische Ladung in der Luft aus. Bekannt ist, dass elektrische Ladung nicht gut ist für den Körper und damit Atemwegsbeschwerden einhergehen können. Wenn die Salzlampe leuchtet, gibt sie negative Teilchen ab und absorbiert gleichzeitig den Überschuss positiver Teilchen, die durch elektrische Geräte erzeugt werden. Dadurch werden unerwünschte Fremdpartikel aus der Luft entzogen und sorgen für freie Atemwege.

 Salzlampe Wirkung – Kopfschmerzen vorbeugen

Hauptbestandteil der Salzlampe ist, wie der Name schon sagt, Salz. Dieses soll dafür sorgen, dass der Sauerstoff im Körper besser zirkuliert. Ergebnis ist ein gesünderes Wohlbefinden und reduzierte Kopfschmerzen.

Salzlampe Wirkung – Glücklich und entspannt

Das Hormon Serotonin im Körper sorgt für eine glückliches Gefühl. Durch eine Salzlampe kann die Produktion dieses Hormons erhöht werden und wir fühlen uns entspannter.

Wie und was sollte man nicht verwenden?

Elektrische Ionisatoren – denn die Geräte sorgen zwar dafür, dass die Raumluft ausreichend ionisiert wird, allerdings erzeugen diese auch Ozon, welches für den Menschen ungesund ist. Fraglich ist, ob der positive Effekt das entstandene schädliche Ozon aufwiegt. Asthmatiker sollten die Verwendung dieser Geräte vermeiden. Am besten greifen Sie direkt zu einer naturbelassenen Salzkristalllampe, die auf natürlicher Art und Weise das Raumklima positiv verändert.

Durch die hohe Feuchtigkeit in Badezimmer sollte es vermieden werden eine Salzlampe in solchen Räumen zu verwenden.